24. Januar 2023

Innovationswettbewerb für nachhaltiges Bauen: DGNB richtet Sustainability Challenge aus

Auch 2023 lobt die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB e.V.) ihre Sustainability Challenge aus. Für die wichtige Transformation der Bau- und Immobilienwirtschaft zu mehr Nachhaltigkeit prämiert die DGNB seit 2016 Vordenkerinnen und Vordenker und zeichnet herausragende Projekte und Unternehmen aus.

Eine namhaft besetzte Jury wählt die Finalistinnen und Finalisten. Teil der Jury ist dieses Jahr erstmals die Geschäftsführerin der Tegel Projekt GmbH, Gudrun Sack. Als erstes Gewerbequartier weltweit wurde die Urban Tech Republic bereits 2016 vom DGNB mit dem Vorzertifikat in Platin ausgezeichnet. 2022 folgte die Honorierung durch das Erschließungszertifikat in Platin.

In den drei Kategorien „Innovation“, „Start-up“ und „Forschung“ sollen echte Innovationen gefunden und ihnen eine Plattform geboten werden: 

  • Innovation: Hier können sich Unternehmen bewerben, die über Produkt- oder Serviceinnovation neuartige Lösungen für Klimaschutz oder Circular Economy bieten.  
  • Start-up: Die Kategorie richtet sich an bis zu fünf Jahre alte Unternehmen, welche über ihr innovatives Geschäftsmodell den nachhaltigen Wandel im Bereich Bau und Immobilien vorantreiben.  
  • Forschung: Der DGNB sucht Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit laufenden oder abgeschlossenen Forschungsprojekten, die mit ihren Forschungsergebnissen einen besonderen Beitrag zu nachhaltigerer Bau- und Immobilienwirtschaft leisten. In dieser Kategorie wird auch ein Sonderpreis für studentische Projekte verliehen.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos. Innovatorinnen und Innovatoren können ihre Bewerbung bis Mitte März online einreichen. 

Nominierte Unternehmen und Projekte werden während des DGNB Tags der Nachhaltigkeit am 20. Juni 2023 in Stuttgart bekanntgegeben. Hier können sie in einem Kurzvortrag ihre Idee mit eigener Ausstellungsfläche einem breiten Fachpublikum präsentieren.  

Weitere Informationen zu Ablauf und Inhalt der Sustainability Challenge 2023 sind auf der Website der DGNB verfügbar. 

Kontaktformular